drei

Kundert Automation in Armenien

 
Zur Steigerung der Produktqualität und des Wettbewerbstandards wurde die im Jahre 1967 erbaute Saline AVAN Salt in Jerewan mit den neuesten Technologien auf dem Gebiet der Salzverarbeitung modernisiert. Das armenisch-schweizerische Joint Venture Projekt unter Federführung des Schweizer Anlagenbauers SEP Salt & Evaporation Plants Ltd. wurde nun fertiggestellt. Am 5. Februar 2018 fand in Jerewan die feierliche Einweihung mit hochrangigen Gästen aus Politik und Wirtschaft statt.
 
 
Erstes ProLeiT Prozessleitsystem in Armenien
 
Vier Jahre zuvor wurde Kundert Automation mit der kompletten Automation der Saline AVAN Salt in Jerevan/Armenien beauftragt. Neben der bestehenden Anlage wurde parallel eine komplett neue Anlage aufgebaut. Die von Kundert automatisierten Prozesse betreffen die Solereinigung, Kristallisation, Thermokompression, Saltztransport und Mischanlage.
 
Als Referenz für die Geschäftsleitung in Jerewan genügte das bei den Schweizer Salinen in Rheinfelden implementierte ProLeiT Prozessleitsystem. Die Salzaufbereitungsanlage der AVAN Salt ist nun das erste Unternehmen in Armenien, welches ProLeiT als Prozessleitsystem einsetzt.
 

Leitsystem in der Warte

  


Visualisierung

 

  

  

 

http://www.parliament.am/news.php?cat_id=2&NewsID=9927&year=2018&month=02&day=05&lang=engBildquelle: http://www.parliament.am/

Eröffnung mit hochrangigen Gästen

Im Rahmen seines 4-tägigen Arbeits- und Freundschaftsbesuchs in Armenien, nahm der Schweizer Nationalratspräsident Dominique de Buman mit einer Delegation an der feierlichen Eröffnung des Werks teil. Zusammen mit seinem armenischen Amtskollegen Ara Babloyan und zahlreichen Gästen besichtigten sie die neu eröffnete Produktionshalle.
 

Die Saline in Jerewan

  Die Saline in Avan, einem östlichen Stadtteil der Hauptstadt Jerewans, ist Armeniens einziges Salzbergwerk.  Abgebaut wird Speisesalz und Industriesalz. Das Speisesalz wird aus 1200 Meter Tiefe gefördert und besitzt einen Reinheitsgrad von über 99.5%.  Das Industriesalz wird aus einer Tiefe von 300 Meter geholt. Avan Salt legt grossen Wert auf Qualität, das Werk erhielt bereits zahlreiche Auszeichnungen.  Neben der Gewinnung von Speisesalz und Salz für landwirtschaftliche Zwecke hat sich AVAN Salt auf die Herstellung von Salzlampen spezialisiert, welche gesundheitsfördernde Eigenschaften besitzen. 
Eine Besonderheit auf dem Werksgelände ist das medizinische Speläotherapiezentrum. Die einzigartigen Höhlen befinden sich auf einer Fläche von 4000 Quadratmetern in einer Tiefe von 235 Metern in den Salzformationen des Salzbergwerks. Hier werden die heilenden Eigenschaften von Salzhöhlen genutzt, um Menschen mit Atemwegserkrankungen zu behandeln.