sieben

Datenerfassungssysteme, Energiemanagement

Sollen Daten aus verschiedenen untergeordneten Systemen schnell und unkompliziert erfasst und ausgewertet werden, kommt das System Acron von Videc zum Einsatz.

Mit diesen Eigenschaften eignet sich das Produkt auch hervorragend für Energiedatenerfassungen und Auswertungen.

Um ein nachhaltiges Energiemanagementsystem in einem Unternehmen zu implementieren sind folgende Schritte notwendig:

  • Die Unternehmen müssen ihre Energieziele definieren
  • Verantwortliche Personen und die zur Verfügung gestellten Ressourcen müssen definiert werden
  • Abläufe müssen definiert werden
  • Aufbau eines Berichtwesens

EU-Vorgaben angelehnt an die Norm ISO 50001:

  • Steigerung der Energieeffizienz um 20 %
  • Steigerung des Anteils erneuerbarer Energie am Gesamtenergieverbrauch um 20 %.
  • Verringerung der Treibhausgasemissionen gegenüber 1990 um 20% bis zum Jahr 2020

Wollen Unternehmen in Deutschland z.B. im Rahmen dieses Gesetzes am Spitzenausgleich teilnehmen, müssen sie ein Energiemanagementsystem nach ISO 50001 nachweislich eingeführt und zertifiziert haben.

Acron bietet hier im Standard bereits die Voraussetzungen dafür.

Datenerfassung und Verdichtung

 

Graphische Darstellung der Istwerte

 

Lastganganalyse auf Basis von 15 Minuten Mittelwerten

 

Reporting